Fachtagung Netzwerk Autismus: Autismus Multinational

Thema: "Sozialräume und Versorgungsstrukturen"

Das Netzwerk Autismus Niederbayern veranstaltet am 12. Oktober 2017 ihre erste Fachtagung zum Thema "Autismus Multinational". Mehrere Referenten aus Deutschland, Tschechien, Österreich und der Schweiz informieren die Teilnehmer über neue Erkenntnisse und Vorgehensweisen aus ihren jeweiligen Ländern. Workshops zu weiteren interessanten Themen runden die Veranstaltung ab.

Update: einen vollständigen Bericht zur Tagung finden Sie hier.

Veranstaltungsdetails

Kosten

50 € inkl. Vollverpflegung mit Getränken und Tagungsmappe

Dauer

08:30 Uhr bis ca. 18:30 Uhr

Veranstaltungsort

Spectrum Kirche
Exerzitien und Bildungshaus auf Mariahilf
Schärdinger Straße 6
94032 Passau

Anmeldung

siehe PDF-Flyer

Überblick

Das Netzwerk Autismus, als Beratungs- und Koordinierungsstelle für Niederbayern, hat die Aufgabe die regionalen Versorgungsstrukturen für Menschen mit Autismus und deren Angehörigen zu verbessern. Daher ist es uns ein besonderes Anliegen zur Aufklärung und Sensibilisierung der Bevölkerung für Menschen mit einer Autismus-Spektrum-Störung beizutragen.

Mit der Fachtagung wollen wir ein Kennenlernen der Einrichtungen und Angebote aus Deutschland, der Schweiz und aus unseren Nachbarländern Österreich und Tschechien ermöglichen.

Das Team vom Netzwerk Autismus freut sich auf den Beginn einer dauerhaften Kooperation mit den teilnehmenden Partnern und darauf viele interessierte Besucher, Eltern, Fachkräfte, Betroffene und Angehörige begrüßen zu dürfen.

Workshops

  1. Die Methode TEACCH in der praktischen Anwendung
    Joachim Hentschel, Heilpädagoge, SPZ Passau
  2. Elternvereinigung - Angebote und Hilfen für Eltern
    Maria Kaminski, Vorsitzende des Bundesverbandes autismus Deutschland e.V
  3. Ambulante Hilfen für Menschen mit Autismus – Individuelle Konzepte für Arbeit, Wohnen und Freizeit
    Tobias Koch und Alisa Krämer, Koch Sozialer Service GmbH Passau
  4. Berufliche Ausbildung von Autisten
    Gisela Waltl-Kraus, Fachdienst Autismus, B.B.W. St. Franziskus Abensberg
  5. Wichtige Sozialleistungen – Praktische Hinweise und Durchsetzung
    Alban Westenberger, Fachanwalt für Sozialrecht, Passau
  6. Deeskalationsstrategien in Krisensituationen bei geistig behinderten Menschen mit Autismus
    Dr. med. Felix Brem, Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie FMH, Schweiz
  7. „Die Muschelkinder“ – Schule für Kinder mit frühkindlichem Autismus
    Renate Merk SoRin und Catja Primke StRin FS, Comenius Schule – Förderzentrum geistige Entwicklung Hilpoltstein
  8. Soziales Kompetenztraining
    Mag. Sonja Metzler, Leitung Kompetenz-, Diagnostik- und Therapiezentrum, Dachverband Österreichische Autistenhilfe Wien
  9. Autismus und Schule – MSD-A Niederbayern
    Annette Bäumel SoKRin, Koordination MSD-A Niederbayern mit Kolleginnen

Zurück

Euch gefallen meine Beiträge? Dann folgt mir doch auf Facebook und/oder Tumblr. Ich würde mich freuen!